So löschen Sie .BACKUP ransomware

Was gesagt werden kann über diese Infektion

Die ransomware bekannt als .BACKUP ransomware ist kategorisiert als eine ernsthafte Bedrohung, aufgrund der Menge an Schaden, den Sie tun könnten, um Ihr system. Sie werden nicht unbedingt gehört haben oder über Sie kam vor, und es kann besonders schockierend, um herauszufinden, was es tut. Daten zugegriffen werden, wenn der Erpresser, der Sie gesperrt hat, für die leistungsstarke Verschlüsselungs-algorithmen verwendet werden. Daten-Kodierung von malware ist gedacht, um solche schädlichen Verunreinigungen, da die Entschlüsselung der Datei ist nicht unbedingt in allen Fällen möglich. Sie werden auch angeboten, um zu kaufen ein Entschlüsselungs-tool für eine bestimmte Menge an Geld, aber diese option wird nicht empfohlen, für ein paar Gründe. Es ist möglich, dass Ihre Daten werden nicht freigeschaltet, auch nach Zahlung, so dass Sie könnte nur sein verschwenden Sie Ihr Geld. Bedenken Sie, wer Sie zu tun haben, und nicht erwarten, dass die cyber-Gauner, um die Mühe, unterstützen Sie bei Ihren Dateien, wenn Sie die Möglichkeit haben, einfach nur Ihr Geld. Darüber hinaus, würde Ihr Geld auch unterstützen, Ihre zukünftigen Aktivitäten, die auf jeden Fall mit mehr Daten-Verschlüsselung schädliches Programm oder eine andere Art von bösartiger software. Wollen Sie wirklich ein Befürworter der kriminellen Handlung, die einen Schaden von Milliarden Dollar. Die Leute werden angelockt durch einfach Geld, und je mehr Opfer geben in die Anforderungen, die attraktiver Datei-Kodierung bösartiger software wird diese Art von Menschen. Kaufen backup mit, das Geld wäre besser daran, wenn Sie jemals in dieser Art von situation, können Sie einfach wiederherstellen von Daten aus backup-und sich keine sorgen über Sie zu verlieren. Man kann dann einfach kündigen .BACKUP ransomware und wiederherstellen von Daten. Ransomware verbreitet Methoden nicht vertraut, und erklären wir Ihnen die gängigsten Methoden unten. BACKUP_ransomware-_6.png
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .BACKUP ransomware

Ransomware Methoden der Verteilung

Sie könnten Häufig begegnen Datei-Kodierung von malware an E-Mails als Anhang oder auf verdächtige Website herunterladen. Sehen Sie, wie diese Methoden sind immer noch sehr beliebt, das heißt, die Leute sind sehr unvorsichtig, wenn Sie den E-Mail-und download von Dateien. Aufwändigere Methoden eingesetzt werden könnten, obwohl Sie nicht so beliebt. Cyber-kriminelle müssen nicht in viel Mühe, schreiben Sie einfach eine generische E-Mail, dass scheint ziemlich glaubwürdig, befestigen Sie die infizierte Datei an die E-Mail und senden Sie es an Hunderten von Menschen, die vielleicht denken, der Absender ist jemand vertrauenswürdig ist. Benutzer sind anfälliger für öffnen von E-Mails erwähnen Geld, also jene Arten von Themen können Häufig aufgetreten. Hacker mögen auch vorgeben, von Amazon, und Alarm möglichen Opfer, dass es einige seltsame Aktivitäten auf Ihrem Konto haben, sollte die würde der Benutzer weniger bewacht und Sie wäre eher geneigt, den Anhang zu öffnen. So bewahre dich damit ab, es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun sollen, wenn der Umgang mit E-Mails. Wenn der Absender nicht vertraut, um Sie, bevor Sie öffnen Sie die angehängten Dateien, die Sie gesendet haben, Sie, Sie untersuchen. Und wenn Sie mit Ihnen vertraut sind, überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, um sicherzustellen, dass es passt die person/Firma die gültige Adresse. Auch auf dem Blick heraus für grammatische Fehler, die eher grell. Ein weiteres typisches Merkmal ist Ihr name nicht verwendet bei der Begrüßung, wenn jemand, dessen E-Mail sollten Sie auf jeden Fall geöffnet wurden, um E-Mail Sie, würde Sie definitiv wissen, dass Ihr name und verwenden Sie es anstelle eines universal Gruß, adressieren Sie als Kunde oder Mitglied. Eine Infektion ist auch möglich durch die Verwendung von out-of-date computer-software. Diejenigen, die Sicherheitslücken in Programmen sind in der Regel schnell behoben, nachdem Sie schon gefunden, so dass Sie nicht durch bösartige software. Leider, wie bewiesen durch die WannaCry ransomware, nicht alle Menschen installieren behebt, für einen oder anderen Grund. Es ist wichtig, dass Sie Häufig Ihre Programme aktualisieren, denn wenn ein weak spot ist stark genug, Schwere Schwachstellen, die leicht von malware benutzt werden, so stellen Sie sicher, dass alle Ihre Programme aktualisiert werden. Patches können automatisch installiert werden, wenn Sie diese Warnungen störend.

Was können Sie tun, um Ihre Dateien

Bald nach der ransomware bekommt in Ihr Gerät, werde es Scannen Sie Ihr Gerät für spezifische Datei-Typen, und wenn er einmal erkannt hat, wird es sperren Sie Sie. Wenn Sie nicht erkennen, dass etwas nicht richtig ist zunächst, dann werden Sie sicherlich wissen, wenn Sie Ihre Dateien nicht geöffnet werden können. Dateien, die codiert wurden, wird eine Datei-Erweiterung, die hilft, Benutzer zu identifizieren, die Datei zu verschlüsseln, böswilligen Programm, das Sie haben. In vielen Fällen, Datei Dekodieren kann deshalb unmöglich, weil die Verschlüsselungs-algorithmen bei der Verschlüsselung verwendet werden können, sehr schwer, wenn nicht unmöglich zu entziffern. Nachdem der Verschlüsselungsvorgang beendet ist, wird ein Lösegeld Meldung erscheint, sollte erklären, zu einem gewissen Grad, was passiert ist und wie Sie sollten, um fortzufahren. Sie werden vorgeschlagen, einen decryptor, im Austausch für Geld, natürlich, und cyber-kriminelle warnen, um nicht andere Methoden verwenden, denn es könnte Ihnen Schaden. Wenn der Preis für ein Entschlüsselungs-tool ist nicht angegeben, Sie hätten Kontakt zu den cyber-Gauner per E-Mail. Wie haben Sie wahrscheinlich erraten, wir empfehlen nicht zu zahlen. Bevor Sie sogar denken Sie über die Zahlung, versuchen, alle anderen Optionen zuerst. Es ist möglich Sie haben einfach vergessen, dass Sie gesichert haben, Ihre Dateien. Für bestimmte Datei-Verschlüsselung-malware -, Entschlüsselungs-software könnte sogar kostenlos gefunden werden. Wenn eine malware-Spezialist knacken kann die Datei verschlüsseln bösartiges Programm, eine Kostenlose decryptors könnte erstellt werden. Bedenken Sie, dass, bevor Sie einmal denken über die Einhaltung der Anforderungen. Mit einem Teil des Geldes, kaufen einige Art von backup kann mehr gutes tun. Wenn backup verfügbar ist, wird nur fix .BACKUP ransomware und dann entsperren .BACKUP ransomware-Dateien. Versuchen Sie, dodge die Datei-Kodierung von malware in der Zukunft und eine der Möglichkeiten, das zu tun, ist die Kenntnis der wahrscheinlichen Verteilung der Wege. Stick auf sichere Webseiten, wenn es um downloads, achten Sie auf welche Art von E-Mail-Anhänge, die Sie öffnen, und halten Sie Ihre Programme up-to-date.

Methoden zum löschen .BACKUP ransomware virus

Wenn Sie wollen, um vollständig loszuwerden, die Daten-Verschlüsselung bösartiges Programm, eine malware-Entfernung-Dienstprogramm benötigt. Es kann schwierig sein, manuell zu reparieren .BACKUP ransomware virus, weil Sie könnten am Ende versehentlich Schaden Ihrem computer. So, die Kommissionierung, die automatische Methode wäre, was wir empfehlen. Ein anti-malware-Dienstprogramm erstellt, um zu kümmern sich um diese Infektionen, es könnte sogar aufhören, eine Infektion. Wählen Sie die anti-malware-Programm, das am besten im Umgang mit Ihrer situation, und führen Sie einen kompletten system-scan, sobald Sie es installieren. Leider, diese Programme nicht helfen, um die Daten wiederherzustellen. Nachdem Sie loszuwerden, der Datei-Codierung, schädliche software, stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig Sicherungskopien für alle Daten, die Sie nicht wollen, verloren.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .BACKUP ransomware

Erfahren Sie, wie .BACKUP ransomware wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Löschen .BACKUP ransomware über den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten. win7-restart So löschen Sie .BACKUP ransomware
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win7-safe-mode So löschen Sie .BACKUP ransomware
  4. Sobald Ihr computer lädt, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen .BACKUP ransomware.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart So löschen Sie .BACKUP ransomware
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie Start-Einstellungen. win-10-startup So löschen Sie .BACKUP ransomware
  3. Gehen Sie nach unten, Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus, und drücken Sie Neustart. win10-safe-mode So löschen Sie .BACKUP ransomware
  4. Sobald Ihr browser geladen, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen .BACKUP ransomware.

Schritt 2. Löschen .BACKUP ransomware über die Systemwiederherstellung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten win7-restart So löschen Sie .BACKUP ransomware.
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode So löschen Sie .BACKUP ransomware
  4. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  5. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win7-command-prompt So löschen Sie .BACKUP ransomware
  6. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  7. Drücken Sie Ja.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart So löschen Sie .BACKUP ransomware
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie die Eingabeaufforderung. win-10-startup So löschen Sie .BACKUP ransomware
  3. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win10-command-prompt So löschen Sie .BACKUP ransomware
  5. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  6. Drücken Sie Ja.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn ransomware verschlüsselt Dateien, kann es möglich sein, Sie zu erholen mit einem der unten genannten Methoden. Jedoch werden Sie nicht immer funktionieren, und der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht verlieren Ihre Dateien zu sichern.

a) Methode 1. Wiederherstellen von Dateien, die über Data Recovery Pro

  1. Download Data Recovery Pro.
  2. Einmal installiert, starten Sie es und starten Sie einen scan. data-recovery-pro So löschen Sie .BACKUP ransomware
  3. Wenn das Programm ist in der Lage, um die Dateien wiederherzustellen, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurück zu bekommen. data-recovery-pro-scan So löschen Sie .BACKUP ransomware

b) Methode 2. Wiederherstellen von Dateien, die über Windows Vorherigen Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung aktiviert war, bevor Sie verloren Zugriff auf Ihre Dateien haben, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen über Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden und rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Drücken Sie "Eigenschaften" und dann die Vorherigen Versionen. win-previous-version So löschen Sie .BACKUP ransomware
  3. Wählen Sie die version aus, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Methode 3. Wiederherstellen von Dateien via Shadow Explorer

Wenn die ransomware nicht löschen Schattenkopien Ihrer Dateien, Sie sollten in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen via Shadow Explorer.
  1. Download Shadow Explorer aus shadowexplorer.com.
  2. Nachdem Sie es installiert haben, öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie die Datenträger mit verschlüsselten Dateien, wählen Sie ein Datum.
  4. Wenn Ordner, die Sie wiederherstellen möchten, angezeigt wird, drücken Sie Export. shadowexplorer So löschen Sie .BACKUP ransomware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>