So entfernen Sie ScammerLocker ransomware

Was ist ransomware

ScammerLocker ransomware ist eine malware, die sperrt Ihre Dateien, am häufigsten bekannt als ransomware. Es hängt wirklich davon ab, die ransomware ist verantwortlich, aber Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, Zugriff auf Ihre Dateien wieder. Es ist sehr einfach zu verschmutzen, das es eine sehr gefährliche malware. Wenn Sie es haben, eine spam-Mail-Anhang, eine infizierte Werbung oder gefälschte download verantwortlich ist. Sobald die Codierung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Lösegeldforderung, und bittet um Geld im Austausch für ein Werkzeug zum entschlüsseln der Dateien. Der Geldbetrag gefordert wird, variiert von ransomware ransomware, einige verlangen $1000 oder mehr, einige könnten sich mit $100. Ob Sie gebeten werden, für viel Geld, oder eine unbedeutende Menge, die Einhaltung der Anforderungen ist nicht etwas, das wir dazu raten. Vertrauen Sie nicht Gauner an Ihr Wort halten und Ihre Daten wiederherstellen, als könnten Sie nur Ihr Geld zu nehmen. Wenn Ihre Daten noch gesperrt bleibt, nachdem die Zahlung, es wäre nicht weiter verwunderlich. Wir schlagen vor, das Geld zu investieren in die Sicherung, statt. Von USB-Ports auf cloud-Speicher, es gibt viele Optionen, alles was Sie tun müssen ist, wählen. Sie können wiederherstellen von Dateien aus der Sicherung, wenn Sie hatte es getan vor der Infektion, nachdem Sie löschen ScammerLocker ransomware. Es ist wichtig, dass Sie vorbereiten, für derartige Situationen, da Sie eventuell infiziert wieder. Wenn Sie möchten, dass Ihre Maschine nicht infiziert werden ständig, es ist wichtig zu lernen, über schädliche software und wie kann es dringen in Ihrem system.

ScammerLocker_Ransomware-6.jpg
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie ScammerLocker ransomware

Datei-Kodierung die Verbreitung von malware Arten

Auch wenn es spezielle Fälle, die meisten ransomware verwenden der grundlegende spread Möglichkeiten, wie spam-E-Mail, infizierte Werbung und gefälschte downloads. Komplexere Methoden sind in der Regel weniger verbreitet.

Könnten Sie haben vor kurzem eine infizierte E-Mail-Anhang von spam-E-Mail. Verbrecher befestigen einer infizierten Datei an eine E-Mail, die gesendet wird, zu viele Menschen. Diese E-Mails können geschrieben werden in einer authentischen Art und Weise, in der Regel für Geld-Themen, die ist, warum die Menschen öffnen Ihnen in den ersten Platz. Was könnte man erwarten, dass ein Erpresser-E-Mail enthalten ist eine Allgemeine Begrüßung (sehr Geehrter Kunde/Mitglied/Benutzer etc), offensichtlich falsch eintippt und Fehler in Grammatik, aufgefordert, die Anlage zu öffnen, und die Nutzung einer etablierten Firma. Wenn die E-Mail war von einer Firma, deren Dienste, die Sie verwenden, wird Ihr name automatisch eingefügt werden, in die E-Mail an Sie gesendet werden, anstelle einer Allgemeinen Begrüßung. Nicht schockiert sein, zu sehen, bekannte Namen von Unternehmen (Amazon, eBay, PayPal) verwendet werden, da, sollten die Benutzer Vertrauen in die E-Mail-viel mehr. Oder vielleicht sind Sie beschäftigt mit einer infizierten Werbung, wenn auf einer unseriösen Seite heruntergeladen oder von einer unzuverlässigen Quelle. Wenn während Sie wurden auf eine manipulierte website, auf die Sie geklickt haben, auf eine infizierte Werbung, könnte es verursacht haben, die Datei encoding-malware-download. Sie müssen möglicherweise auch heruntergeladen ransomware versteckt als etwas anderes auf einen unzuverlässigen download-Plattform, die ist, warum Sie sind besser mit legitimen Quellen. Nie etwas, egal ob software oder updates, von Werbung oder pop-ups. Wenn eine Anwendung benötigt, sich selbst zu aktualisieren, wäre es nicht benachrichtigt Sie über browser, es würde entweder automatisch aktualisieren, oder informieren Sie über die software selbst.

Was passiert ist, um Ihre Dateien?

Infektion, die zu dauerhaften Verlust von Dateien ist kein Unmögliches Szenario, das ist, warum ransomware ist gedacht, um eine solche gefährliche Bedrohung. Sobald es drin ist, dauert es Minuten, wenn nicht Sekunden getroffen Dateitypen und-Kodierung. Alle betroffene Dateien werden über eine Datei-Erweiterung. Starke Verschlüsselungsalgorithmen verwendet werden, die von ransomware, um Dateien zugegriffen werden. Sie sollten dann sehen, eine Lösegeldforderung, die erklären sollen, was passiert ist. Sie werden angeboten, um zu kaufen ein Entschlüsselungs-tool, aber die Forscher schlagen nicht vor, das zu tun. Durch die Zahlung würden Sie setzen eine Menge Vertrauen in Betrüger, die Menschen, die die Schuld für Ihre Datei-Verschlüsselung in den ersten Platz. Darüber hinaus würden Sie die Unterstützung der Gauner, der die zukünftige Aktivitäten. Diese Arten von Bedrohungen sind, glauben gemacht zu haben, $1 Milliarde in 2016 und solche großen Summen werden nur mehr Menschen, die wollen einfach Geld verdienen. Wir empfehlen Ihnen überlegen, investieren Geld forderte in irgendeine Art von backup-option. Und Ihre Dateien wäre nicht gefährdet, wenn diese Art von situation wieder aufgetreten. Einfach zahlen keinen Geist zu den Anforderungen und löschen ScammerLocker ransomware. Und stellen Sie sicher, dass Sie vermeiden, diese Art von Infektionen in der Zukunft.

ScammerLocker ransomware Kündigung

Das schädliche Programm entfernen software wird erforderlich sein, um zu sehen, ob die Bedrohung ist noch auf dem Gerät, und wenn es ist, um es loszuwerden. Denn Sie müssen genau wissen, was Sie tun, sind wir nicht vor dem fortfahren zu deinstallieren ScammerLocker ransomware manuell. Mit gültigen Beseitigung-software würde eine sicherere option sein, weil Sie würde nicht riskieren eine Beschädigung Ihres Computers. Würde das Programm finden und löschen ScammerLocker ransomware. Wenn Sie nach unten scrollen, sehen Sie die Anweisungen, um Ihnen zu helfen, wenn Sie über irgendeine Art von problem. Allerdings schade es auch sein mag, jene Programme sind nicht in der Lage, die Entschlüsselung Ihrer Daten, werden Sie nur löschen Sie die Infektion. Wir erwähnen jedoch, dass in bestimmten Fällen, malware-Forscher erstellen kostenlos decryptors, wenn die ransomware entschlüsselt werden können.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie ScammerLocker ransomware

Erfahren Sie, wie ScammerLocker ransomware wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Löschen ScammerLocker ransomware über den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten. win7-restart So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win7-safe-mode So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  4. Sobald Ihr computer lädt, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen ScammerLocker ransomware.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie Start-Einstellungen. win-10-startup So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  3. Gehen Sie nach unten, Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus, und drücken Sie Neustart. win10-safe-mode So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  4. Sobald Ihr browser geladen, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen ScammerLocker ransomware.

Schritt 2. Löschen ScammerLocker ransomware über die Systemwiederherstellung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten win7-restart So entfernen Sie ScammerLocker ransomware.
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  4. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  5. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win7-command-prompt So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  6. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  7. Drücken Sie Ja.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie die Eingabeaufforderung. win-10-startup So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  3. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win10-command-prompt So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  5. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  6. Drücken Sie Ja.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn ransomware verschlüsselt Dateien, kann es möglich sein, Sie zu erholen mit einem der unten genannten Methoden. Jedoch werden Sie nicht immer funktionieren, und der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht verlieren Ihre Dateien zu sichern.

a) Methode 1. Wiederherstellen von Dateien, die über Data Recovery Pro

  1. Download Data Recovery Pro.
  2. Einmal installiert, starten Sie es und starten Sie einen scan. data-recovery-pro So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  3. Wenn das Programm ist in der Lage, um die Dateien wiederherzustellen, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurück zu bekommen. data-recovery-pro-scan So entfernen Sie ScammerLocker ransomware

b) Methode 2. Wiederherstellen von Dateien, die über Windows Vorherigen Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung aktiviert war, bevor Sie verloren Zugriff auf Ihre Dateien haben, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen über Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden und rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Drücken Sie "Eigenschaften" und dann die Vorherigen Versionen. win-previous-version So entfernen Sie ScammerLocker ransomware
  3. Wählen Sie die version aus, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Methode 3. Wiederherstellen von Dateien via Shadow Explorer

Wenn die ransomware nicht löschen Schattenkopien Ihrer Dateien, Sie sollten in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen via Shadow Explorer.
  1. Download Shadow Explorer aus shadowexplorer.com.
  2. Nachdem Sie es installiert haben, öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie die Datenträger mit verschlüsselten Dateien, wählen Sie ein Datum.
  4. Wenn Ordner, die Sie wiederherstellen möchten, angezeigt wird, drücken Sie Export. shadowexplorer So entfernen Sie ScammerLocker ransomware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>