So entfernen Sie .Pack14 file virus

Was ist ransomware

.Pack14 file virus Datei verschlüsselnde malware sperren Sie Ihre Dateien, und Sie werden nicht in der Lage, Sie zu öffnen. Datei verschlüsseln malware ist allgemein bekannt als ransomware, das ist ein Begriff, von dem man gehört haben sollte bevor. Wenn Sie sich unsicher sind, wie Ihr Gerät infiziert wurde, werden Sie möglicherweise eröffnet eine infizierte E-Mail-Anhang, drängte auf eine bösartige Werbung oder heruntergeladen haben, etwas aus einer Quelle, die Sie nicht haben sollte. Wenn Sie auf der Suche nach Methoden auf, wie zu stoppen, eine Bedrohung, Lesen Sie diesen Artikel. Umgang mit ransomware-Infektion kann schwerwiegende Folgen haben, daher ist es wichtig, dass Sie wissen über Ihre Verbreitung Methoden. Es ist besonders überraschend, zu finden, Ihre Dateien gesperrt, wenn Sie sich noch nie begegnet ransomware vor, und Sie haben keine Ahnung, welche Art von Infektion es ist. Eine Lösegeld-Nachricht erscheinen soll bald nachdem die Dateien verschlüsselt sind, und es wird verlangen, dass Sie kaufen die Entschlüsselung Dienstprogramm. Wenn Sie gewählt haben, um die Einhaltung der Anforderungen, berücksichtigen die Tatsache, dass Sie den Umgang mit Hackern, die nicht das Gefühl, eine Verpflichtung, um Ihnen zu helfen, nachdem Sie Ihr Geld bekommen. Die kriminellen wahrscheinlich einfach ignorieren, nachdem Sie geben Ihnen Geld, und wir zweifeln, daß Sie auch nur versuchen wird, Ihnen zu helfen. Sie sollten auch darüber nachdenken, wo das Geld gehen würde, wird es wohl gehen in Richtung zu anderen malware-Projekte. Auch sollten Sie Bedenken, dass ein malware-Spezialist war in der Lage zu knacken die ransomware, was bedeutet, einen kostenlosen Entschlüsselungs-software, die verfügbar sein könnten. Forschung alternative Optionen, um Dateien wiederherzustellen, wie ein freies decryptor, bevor Sie irgendwelche Entscheidungen treffen, um die Einhaltung der Anforderungen. Und wenn die Datei-backup ist verfügbar, nachdem Sie entfernen .Pack14 file virus, können Sie diese wiederherstellen können von dort aus.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .Pack14 file virus

Ransomware Verteilung Möglichkeiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie könnte bekommen haben die ransomware. Zwar gibt es eine höhere chance, dass Sie Ihren computer infiziert hat, über eine einfache Methode, ransomware verwendet mehr anspruchsvolle lieben. Anbringen von infizierten Dateien in E-Mails und hosting-Ihre bösartige software auf download-Seiten sind, was wir meinen, wenn wir sagen einfach, wie es ist etwas Geschick erforderlich, damit die low-level-ransomware Schöpfer/Streuer können Sie verwenden. Erste, die malware über verseuchte E-Mail-Anhänge, ist möglicherweise der häufigste. Die Datei infiziert ransomware ist an eine einigermaßen legitime E-Mail -, und geschickt zu potentiellen opfern, deren E-Mail-Adressen Hackern wurden durch andere kriminelle. Es ist nicht wirklich schockierend, dass die Menschen öffnen Sie diese E-Mails, wenn es die erste Zeit läuft hinein. Grammatik Fehler im text und eine unsinnige Absender-Adresse kann ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt. Oftmals, bekannte Namen von Unternehmen werden in den E-Mails so, dass die Empfänger senken Sie Ihre Wache. So, zum Beispiel, wenn Amazon E-Mails, die Sie noch haben, um zu überprüfen, ob die E-Mail-Adresse entspricht einfach sicher sein. Ihr name nicht verwendet werden, überall und besonders in der Begrüßung kann auch signalisieren, dass Sie den Umgang mit malware. Wenn Sie erhalten eine E-Mail von einem Unternehmen/in der Organisation Sie hatte das Geschäft mit vor, werden Sie immer Ihren Namen, anstelle von Mitglied/der Benutzer/Kunden. Zum Beispiel, Amazon, beinhaltet automatisch die Namen, die die Kunden gegeben haben, die Sie in E-Mails, die Sie senden, also wenn der Absender tatsächlich von Amazon ist, werden Sie behoben, indem Sie Ihren Namen.

Wenn Sie möchten, dass die kurze version, nur daran erinnern, dass es von entscheidender Bedeutung, um zu bestätigen, die Identität des Absenders vor dem öffnen der angehängten Dateien. Und wenn Sie sich auf dubiosen Seiten, nicht klicken Sie auf anzeigen. Wenn Sie dies tun, Sie könnten ergriffen werden, um eine web-Seite, der download würde ransomware auf Ihrem system. Auch wenn die Anzeige billigt etwas, das Sie interessieren könnte, nehmen Sie in Betracht, dass es möglicherweise gefälschte. Infektion kann auch verursacht werden, indem Sie das herunterladen von Quellen, die nicht vertrauenswürdig sind, wie bei Torrents. Wenn Sie mit dem herunterladen über torrents, Sie können zumindest Lesen, was andere Benutzer sagen, bevor Sie etwas herunterladen. Software-Schwachstellen können auch verwendet werden für bösartige software Infektion. Halten Sie Ihre software aktualisiert, so dass der Fehler kann nicht verwendet werden, die durch bösartige software. Wenn ein update veröffentlicht wird, stellen Sie sicher, dass Sie es installieren.

Wie funktioniert die Datei-Verschlüsselung, malware handeln

Wenn Sie öffnen ein ransomware infizierten Datei werden die Infektion scan bestimmter Dateien auf Ihrem Gerät. Alle Dateien, die hilfreich sein können, um Sie, wie Sie Fotos und Dokumente werden gezielt angesprochen. So sperren Sie die Dateien identifiziert, die Datei verschlüsselnde malware verwenden Sie eine starke Verschlüsselung Algorithmus zum sperren Ihrer Dateien. Eine seltsame Datei-Erweiterung verbunden wird Ihnen helfen, herauszufinden, mit Dateien verschlüsselt wurden. Die Lösegeldforderung, die müssten bald auftauchen, nachdem die ransomware ist fertig mit Ihrer Datei sperren, wird Sie dann bitten, die Zahlung von Ihnen zu bekommen, ein Entschlüsselung Programm. Sie kann angefordert werden, ein paar tausend Dollar, oder einfach nur $20, es hängt alles von der ransomware. Während wir haben bereits unsere Gründe für die nicht empfehlen zu bezahlen, am Ende ist dies eine Entscheidung, die Sie brauchen, selbst zu machen. Erkunden Sie andere Optionen, um Dateien wiederherzustellen, wäre auch nützlich. Wenn es möglich ist, die ransomware geknackt zu werden, ist es wahrscheinlich, dass eine freie Entschlüsselung Dienstprogramm veröffentlicht wurde, erstellt durch die malware-Forscher. Sie sollten auch versuchen sich zu erinnern, ob vielleicht haben Sie ein backup Ihrer Dateien, und Sie einfach nicht daran erinnern. Es könnte auch möglich sein, dass die Schattenkopien Ihrer Dateien wurden nicht gelöscht, das heißt, Sie können Sie wiederherstellen, die durch Schatten-Explorer. Wir hoffen, dass sich ein backup regelmäßig durchgeführt werden, so dass Sie nicht riskieren, Ihre Dateien wieder. Wenn Sie nur merkte, dass Sie es machen-backup vor der Infektion, die Sie gerade haben, zu beseitigen .Pack14 file virus, und kann dann fortfahren, um Daten-recovery.

Wie zu beenden .Pack14 file virus

Für die hauptsächlich aus einem einzigen Grund, wir glauben nicht, dass eine manuelle deinstallation ist die beste Idee. Wenn Sie einen Fehler machen, Ihr computer könnte irreversibel beschädigt werden. Stattdessen eine schädliche software Beseitigung-Programm eingesetzt werden sollte, um auf alles aufzupassen. Diese Sicherheits-Programme werden erstellt, um zum Schutz Ihrer Maschine und deinstallieren .Pack14 file virus oder ähnliche schädliche Infektionen, so sollten Sie nicht irgendwelche Probleme. Ihre Dateien bleiben gesperrt, nachdem ransomware-Kündigung, das Programm ist nicht in der Lage, unterstützen Sie, in dieser Hinsicht. Datei wiederherstellen müssen durchgeführt werden, durch Sie.


Erfahren Sie, wie .Pack14 file virus wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Löschen .Pack14 file virus über den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten. win7-restart So entfernen Sie .Pack14 file virus
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win7-safe-mode So entfernen Sie .Pack14 file virus
  4. Sobald Ihr computer lädt, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen .Pack14 file virus.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart So entfernen Sie .Pack14 file virus
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie Start-Einstellungen. win-10-startup So entfernen Sie .Pack14 file virus
  3. Gehen Sie nach unten, Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus, und drücken Sie Neustart. win10-safe-mode So entfernen Sie .Pack14 file virus
  4. Sobald Ihr browser geladen, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen .Pack14 file virus.

Schritt 2. Löschen .Pack14 file virus über die Systemwiederherstellung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten win7-restart So entfernen Sie .Pack14 file virus.
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode So entfernen Sie .Pack14 file virus
  4. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  5. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win7-command-prompt So entfernen Sie .Pack14 file virus
  6. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  7. Drücken Sie Ja.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart So entfernen Sie .Pack14 file virus
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie die Eingabeaufforderung. win-10-startup So entfernen Sie .Pack14 file virus
  3. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win10-command-prompt So entfernen Sie .Pack14 file virus
  5. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  6. Drücken Sie Ja.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn ransomware verschlüsselt Dateien, kann es möglich sein, Sie zu erholen mit einem der unten genannten Methoden. Jedoch werden Sie nicht immer funktionieren, und der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht verlieren Ihre Dateien zu sichern.

a) Methode 1. Wiederherstellen von Dateien, die über Data Recovery Pro

  1. Download Data Recovery Pro.
  2. Einmal installiert, starten Sie es und starten Sie einen scan. data-recovery-pro So entfernen Sie .Pack14 file virus
  3. Wenn das Programm ist in der Lage, um die Dateien wiederherzustellen, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurück zu bekommen. data-recovery-pro-scan So entfernen Sie .Pack14 file virus

b) Methode 2. Wiederherstellen von Dateien, die über Windows Vorherigen Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung aktiviert war, bevor Sie verloren Zugriff auf Ihre Dateien haben, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen über Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden und rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Drücken Sie "Eigenschaften" und dann die Vorherigen Versionen. win-previous-version So entfernen Sie .Pack14 file virus
  3. Wählen Sie die version aus, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Methode 3. Wiederherstellen von Dateien via Shadow Explorer

Wenn die ransomware nicht löschen Schattenkopien Ihrer Dateien, Sie sollten in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen via Shadow Explorer.
  1. Download Shadow Explorer aus shadowexplorer.com.
  2. Nachdem Sie es installiert haben, öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie die Datenträger mit verschlüsselten Dateien, wählen Sie ein Datum.
  4. Wenn Ordner, die Sie wiederherstellen möchten, angezeigt wird, drücken Sie Export. shadowexplorer So entfernen Sie .Pack14 file virus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>