OONN ransomware Entfernung

Was ist ransomware

OONN ransomware Datei verschlüsselnde malware sperren Sie Ihre Dateien, und Sie werden unopenable. Es ist auch bekannt als ransomware, das ist ein Begriff, sollten Sie besser vertraut mit. Wenn Sie unsicher sind, wie Sie es geschafft haben, eine solche Infektion, die Sie möglicherweise eröffnet eine infizierte E-Mail-Anhang, klicken Sie auf eine schädliche Anzeige oder heruntergeladen haben, etwas aus einer unseriösen Quelle. Es wird diskutiert, dies in einer detaillierteren Art und Weise, in der Verfahren Abschnitt. Wenn Sie sind besorgt über den Schaden eine ransomware-Infektion verursachen können, müssen Sie sich vertraut mit Methoden zum stoppen einer Infektion Zugriff auf Ihre Maschine. Es ist besonders überraschend, zu finden, Ihre Dateien gesperrt, wenn Sie sich noch nie begegnet ransomware vor, und Sie haben keine Ahnung, was es ist. Eine Lösegeld-Nachricht, sollte ein Aussehen bald, nachdem die Dateien verschlüsselt sind, und er wird erklären, dass Sie müssen Geld zahlen, um die Entschlüsselung Ihrer Dateien. Denken Sie daran, wer Sie zu tun haben, wenn Sie berücksichtigen die Einhaltung der Anforderungen, weil wir Zweifel cyber-Gauner Mühe machen, senden Sie eine Entschlüsselung Dienstprogramm. Es ist wohl eher wahrscheinlich, dass Sie nicht Ihre Daten wiederherstellen. Sie würde auch die Finanzierung von mehr malware-Projekte und die Menschen, die hinter Ihnen durch die Zahlung. Gelegentlich bösartiger software Forscher knacken können ransomware, und kann release ein kostenloses entschlüsselungsprogramm. Versuchen Sie ein kostenloses entschlüsselungsprogramm, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Im Fall, das Sie unterstützt hatte, Ihre Dateien, bevor Sie, nach dem entfernen OONN ransomware sind, können Sie Sie dort.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie OONN ransomware

Ransomware verbreitet Wege

Die Bedrohung könnte haben bekommen in verschiedene Möglichkeiten, die diskutiert werden, im detail. Ransomware tendenziell Recht einfache Möglichkeiten für die Infektion, aber eine anspruchsvollere Methode ist nicht aus der Frage. Hinzufügen von infizierten Dateien in E-Mails und hosting-Ihre bösartige Programme, die auf verschiedenen download-Plattformen sind das, was wir meinen, wenn wir sagen einfach, wie wenig skill erforderlich ist, so populär unter den low-level-kriminellen. Infiziert ein system über bösartige E-Mail-Anhänge ist vielleicht am häufigsten. Die Datei, die mit malware infiziert war, eine E-Mail angehängt, die kann aus Art überzeugend und geschickt, um alle potenziellen Opfer, deren E-Mail-Adressen, die Sie speichern in Ihrer Datenbank. Für Benutzer, die wissen über diese Infektion Möglichkeiten, die E-Mail wird nicht täuschen, aber wenn es das erste mal begegnen ist es, die situation kann nicht offensichtlich sein. Wenn der Absender die E-Mail-Adresse scheint legitim, wenn der text voller Grammatik-Fehler, die möglicherweise Anzeichen dafür sein, dass es ein infizierte E-Mail, besonders wenn es landete in Ihrem spam-Ordner. Große Namen von Unternehmen sind Häufig in E-Mails, so dass die Empfänger senken Sie Ihre Wache nach unten. Man kann nie vorsichtig genug sein, also immer überprüfen, ob die E-Mail entspricht dem Absender die tatsächliche ein. Prüfen Sie, ob Ihr name irgendwo in der E-Mail, besonders in der Begrüßung, und wenn es nicht überall eingesetzt, dass erhöhen sollten die Alarmglocken läuten. Absender, die haben das Geschäft mit sollten Sie vertraut sein, mit Ihrem Namen, daher würde es bei der Begrüßung, statt einer regulären Sir/Madam oder Kunden. Also, wenn Sie ein eBay-Kunde, und Sie eine E-Mail über etwas, man wird angesprochen, mit dem Namen, den Sie haben, sofern Sie nicht als Mitglied, etc.

Kurz, bevor eilen, um E-Mail-Anhänge öffnen, stellen Sie sicher, dass der Absender ist, wer Sie sagen, Sie sind und werden Sie nicht verlieren Ihre Dateien durch öffnen des Anhangs. Und wenn Sie Besuch verdächtige web-Seiten, klicken Sie nicht auf anzeigen. Wenn Sie nicht vorsichtig, ransomware kann autorisiert sein, um Ihr system eingeben. Die anzeigen, die Sie laufen in die auf diesen Webseiten sind nicht etwas, das Sie möchten, drücken Sie auf, Sie werden nur ärger. Unterlassen Sie das herunterladen aus fragwürdigen Quellen, da können Sie ganz einfach abholen bösartiger software von dort aus. Wenn Sie ein begeisterter torrent-Benutzer, zumindest machen Sie sicher, dass die Menschen zu Lesen die Kommentare vor dem herunterladen ein. Eine Infektion ist auch möglich durch Programm-Schwachstellen, denn Programme sind fehlerhaft, malware können diese Schwachstellen für eine Infektion. Aus diesem Grund sollten Sie halten Sie Ihre software aktualisiert. Wenn software-Anbieter-release ein update, stellen Sie sicher, dass Sie es installieren.

Was passiert ist, um Ihre Dateien

Die Verschlüsselung beginnt, sobald Sie öffnen Sie die ransomware verseuchte Datei. Dateien, die würde gesperrt werden, werden Dokumente, Medien-Dateien (Fotos, Videos, Musik) und alles anderes, das gedacht werden wertvoll für Sie. Sobald die Dateien erkannt werden, werden Sie verschlüsselt werden mit einem starken Verschlüsselungs-Algorithmus. Sie werden bemerken, dass diejenigen, die gesperrt wurden haben eine unbekannte Datei-Erweiterung Hinzugefügt. Im Falle es ist noch nicht klar, was passiert ist, eine Lösegeld-Nachricht wird die situation erklären und darum bitten, dass Sie zahlen einen bestimmten Betrag von Geld, um ein decryptor. Ransomware verlangen nach unterschiedlichen Summen, die der decryptor Kosten könnte $100 oder sogar bis zu $1000. Ob zur Einhaltung der Anforderungen oder nicht, ist Ihre Entscheidung, aber die erstere ist nicht erwünscht. Vergessen Sie nicht, denke auch über andere Datei wiederherstellen Optionen. Malware-Forscher sind jedes jetzt und dann in der Lage zu knacken ransomware, so finden Sie vielleicht ein freies decryptor. Vielleicht eine Sicherung verfügbar ist, und Sie einfach nicht daran erinnern. Und wenn die ransomware nicht berühren die Schatten-Kopien Ihrer Dateien, Sie sind immer noch wiederherstellbar mit dem Shadow-Explorer-Programm. Und wenn Sie nicht wollen, um am Ende in dieser Art von situation erneut, sicherzustellen, dass Sie regelmäßige backups. Wenn backup ist eine option, sollten Sie nur zugreifen, nachdem Sie deinstallieren OONN ransomware.

OONN ransomware deinstallation

Die manuelle Beseitigung ist nicht etwas, was wir vorschlagen, nur um klar zu sein. Es ist zwar möglich, können Sie irreversiblen Schaden an Ihrer Maschine. Es wäre sicherer, wenn Sie ein anti-malware-software, die für die Beendigung solcher Infektionen. Weil diese Werkzeuge sind entwickelt, um zu entfernen OONN ransomware und andere Infektionen sollte es keine Probleme mit dem Prozess. Ihre Daten bleiben gesperrt, nachdem ransomware Kündigung, weil das Werkzeug nicht in der Lage Unterstützung, die Sie in dieser Hinsicht. Sie werden selbst schauen müssen, in die Daten-recovery-Optionen statt.


Erfahren Sie, wie OONN ransomware wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Löschen OONN ransomware über den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten. win7-restart OONN ransomware Entfernung
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win7-safe-mode OONN ransomware Entfernung
  4. Sobald Ihr computer lädt, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen OONN ransomware.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart OONN ransomware Entfernung
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie Start-Einstellungen. win-10-startup OONN ransomware Entfernung
  3. Gehen Sie nach unten, Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus, und drücken Sie Neustart. win10-safe-mode OONN ransomware Entfernung
  4. Sobald Ihr browser geladen, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen OONN ransomware.

Schritt 2. Löschen OONN ransomware über die Systemwiederherstellung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten win7-restart OONN ransomware Entfernung.
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode OONN ransomware Entfernung
  4. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  5. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win7-command-prompt OONN ransomware Entfernung
  6. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  7. Drücken Sie Ja.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart OONN ransomware Entfernung
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie die Eingabeaufforderung. win-10-startup OONN ransomware Entfernung
  3. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win10-command-prompt OONN ransomware Entfernung
  5. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  6. Drücken Sie Ja.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn ransomware verschlüsselt Dateien, kann es möglich sein, Sie zu erholen mit einem der unten genannten Methoden. Jedoch werden Sie nicht immer funktionieren, und der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht verlieren Ihre Dateien zu sichern.

a) Methode 1. Wiederherstellen von Dateien, die über Data Recovery Pro

  1. Download Data Recovery Pro.
  2. Einmal installiert, starten Sie es und starten Sie einen scan. data-recovery-pro OONN ransomware Entfernung
  3. Wenn das Programm ist in der Lage, um die Dateien wiederherzustellen, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurück zu bekommen. data-recovery-pro-scan OONN ransomware Entfernung

b) Methode 2. Wiederherstellen von Dateien, die über Windows Vorherigen Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung aktiviert war, bevor Sie verloren Zugriff auf Ihre Dateien haben, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen über Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden und rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Drücken Sie "Eigenschaften" und dann die Vorherigen Versionen. win-previous-version OONN ransomware Entfernung
  3. Wählen Sie die version aus, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Methode 3. Wiederherstellen von Dateien via Shadow Explorer

Wenn die ransomware nicht löschen Schattenkopien Ihrer Dateien, Sie sollten in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen via Shadow Explorer.
  1. Download Shadow Explorer aus shadowexplorer.com.
  2. Nachdem Sie es installiert haben, öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie die Datenträger mit verschlüsselten Dateien, wählen Sie ein Datum.
  4. Wenn Ordner, die Sie wiederherstellen möchten, angezeigt wird, drücken Sie Export. shadowexplorer OONN ransomware Entfernung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>