Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware

Was ist ransomware

Meds ransomware werden versuchen, Ihre Dateien zu verschlüsseln, damit die Klassifizierung von Datei-Verschlüsselung-malware. Ransomware ist die Klassifizierung Sie werden mehr vertraut mit der, jedoch. Wenn Sie sich Fragen, wie Sie Ihre Maschine infiziert haben, werden Sie wahrscheinlich eröffnet eine spam-Mail-Anhang geklickt, der auf eine verseuchte ad-oder heruntergeladen werden, etwas aus einer Quelle, die Sie nicht haben sollte. Durch das anhaltende Lesen der Bericht, finden Sie mehr details auf die Vermeidung solcher Gefahren. Machen Sie sich vertraut mit wie zu vermeiden, ransomware, weil es könnte schwere Ergebnisse anders. Es können besonders überraschend zu finden, dass Ihre Dateien verschlüsselt, wenn Sie nie begegnet bin, ransomware, bevor, und Sie haben wenig Ahnung, was es ist. Wenn Ihnen bewusst wird, dass, die Dateien können nicht geöffnet werden, Sie werden sehen, dass Sie aufgefordert, geben Gauner Geld im Austausch für einen decryptor. Halten Sie daran, dass man sich mit cyber-kriminellen, und Sie sind unwahrscheinlich, dass Sie fühlen eine Verpflichtung, Ihnen zu helfen. Wir sind eher geneigt zu glauben, dass Sie ignoriert werden, nachdem Sie die Zahlung. Durch die übereinstimmung mit den Anforderungen sind, würden Sie auch die Unterstützung einer Branche, die nicht Schäden im Wert von Hunderten von Millionen jedes Jahr. Gibt es eine Möglichkeit, dass ein freies decryptor gemacht worden ist, als malware-Forscher sind manchmal in der Lage zu knacken die ransomware. Schauen Sie in andere Datei-Wiederherstellung-Optionen, einschließlich der Möglichkeit, eine Kostenlose decryptor, vor der Prüfung zu bezahlen. Wenn die Sicherung erstellt wurde, die vor Kontamination, nachdem Sie löschen Meds ransomware sollte es keine Probleme, wenn es um Daten-recovery.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Meds ransomware

Ransomware verbreitet Wege

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie könnte bekommen haben die Bedrohung in den ersten Platz. Im Allgemeinen werden grundlegende Methoden werden in der Regel eingesetzt, um Maschinen zu infizieren, aber es ist wahrscheinlich auch die Verunreinigung geschah durch etwas anspruchsvoller. Anbringen schädliche Dateien auf E-Mails und hosting Ihrer malware auf download-Seiten sind, was wir meinen, wenn wir sagen einfach, es braucht nicht eine Menge von Fähigkeiten, daher beliebt bei low-level-Gauner. Die Befestigung der malware, um eine E-Mail ist besonders Häufig. Gauner befestigen Sie die ransomware zu einer Art echt aussehende E-Mail, und senden Sie es an potenzielle Opfer, deren E-Mail-Adressen verkauft wurden, die von anderen Ganoven. Wenn Sie wissen, die Zeichen, die E-Mail wird ziemlich offensichtlich, aber ansonsten ist es ziemlich leicht zu sehen, warum einige Benutzer zu öffnen. Sie können beachten Sie insbesondere Anzeichen dafür, dass eine E-Mail könnte beherbergen malware, wie der text voller Grammatik-Fehler, oder der Unsinn, den E-Mail-Adresse. Menschen neigen dazu, lassen Sie Ihre Wache wenn Sie den Absender kennen, so könnten Sie auf cyber-Gauner vortäuscht zu sein, von einem bekannten Unternehmen wie Amazon oder eBay. Unsere Empfehlung wäre, dass selbst wenn Sie wissen, wer der Absender ist, sollten Sie noch überprüfen Sie immer den Absender, um sicherzustellen, dass es passt. Sie sollten auch prüfen, ob Ihr name wird in der Begrüßung. Ihre Namen, anstatt eine Allgemeine Begrüßung, würde auf jeden Fall verwendet werden, wenn Sie den Absender kennen, ob es eine Einzelperson oder ein Unternehmen. Wenn Sie ein eBay-Kunde, Ihr name wird eingefügt in die Begrüßung in jeder E-Mail an Sie gesendet werden, als es geschieht automatisch.

Wenn Sie nicht Lesen Sie den gesamten Abschnitt, nur berücksichtigen, dass es unerlässlich ist, um zu bestätigen, die Identität des Absenders, bevor Sie die Dateien öffnen Hinzugefügt. Wir auch nicht raten drücken auf den anzeigen gehostet zweifelhaften Ruf web-Seiten. Nicht alle anzeigen sind sicher, und Sie könnten am Ende auf einer Seite, die leiten einen gefährlichen download. Was auch immer die Werbung kann Werbung, einfach nicht klicken Sie auf es. Infektion kann auch verursacht werden, indem Sie das herunterladen von Quellen, die nicht vertrauenswürdig sind, wie bei Torrents. Downloads über torrents und so, könnte schädlich sein, so zumindest die Kommentare zu Lesen, um sicherzustellen, dass Sie herunterladen secure content. In einigen Fällen ransomware kann auch Missbrauch-Programm Schwachstellen zu gleiten in. Stellen Sie sicher, halten Sie Ihre Programme up-to-date, weil dieser. Wenn software-Hersteller einen patch veröffentlichen, installieren Sie es.

Was hat es zu tun

Beim öffnen der infizierten Datei auf Ihrem computer, die ransomware wird starten Sie die überprüfung für Dateien, um Sie zu sperren. Alle Dateien, die wäre Gedanken so wertvoll, wie Fotos, Dokumente, etc, werden die Ziele. Wenn sich die Dateien befinden, die Datei-Verschlüsselung, malware verwenden einen leistungsstarken Verschlüsselungs-Algorithmus für deren Verschlüsselung. Die verschlüsselten Dateien haben eine Dateiendung, die zu Ihnen angebracht werden, so dass Sie leicht sehen, welche betroffen sind. Ein Lösegeld Meldung sollte dann erscheinen, die Sie anbieten wird, ein Entschlüsselungs-Programm im Austausch für Geld. Die beantragte Summe ist unterschiedlich, je nach dem Erpresser, sondern wird irgendwo zwischen $50 und $1000, gezahlt werden kryptogeld. Ob in den Anforderungen oder nicht, ist Ihre Entscheidung, aber die erstere ist nicht ratsam. Möglicherweise gibt es andere Mittel, um Dateien wiederherzustellen, daher sollte das doch geprüft werden, bevor Sie irgendwelche Entscheidungen zu treffen. Vielleicht einen kostenlosen Entschlüsselungs-software, die von Menschen gemacht wurde, spezialisiert in der malware-Forschung. Es ist auch wahrscheinlich, dass Sie haben backup einige Dateien, und Sie einfach nicht erkennen, es. Oder vielleicht die Schatten-Kopien Ihrer Dateien waren nicht gelöscht, was bedeutet, dass durch den Einsatz eines speziellen Programms, Sie könnten in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen. Wir hoffen auch, dass Sie vorsichtiger sein in der Zukunft und habe einige backup-Typ. Im Fall backup ist eine option, löschen Sie zuerst Meds ransomware und dann Dateien wiederherstellen.

Möglichkeiten zum beenden Meds ransomware

Haben wir nicht vor, den Versuch zum löschen die Bedrohung manuell. Wenn Sie einen Fehler machen, können Sie am Ende irreversibel zu beschädigen Ihrer Maschine. Mit einem malware-Beseitigung-Dienstprogramm die Bedrohung zu beseitigen wäre viel besser, denn die software kümmert sich um alles für Sie. Diese Sicherheits-Anwendungen werden gemacht, um zu halten Ihren computer sicher löschen und Meds ransomware oder ähnliche malware-Infektionen, daher sollten Sie nicht in irgendwelche Schwierigkeiten. Allerdings tun beachten Sie, dass ein tool zum entfernen bösartiger software wird Ihnen nicht helfen, die Wiederherstellung Ihrer Dateien, es ist einfach nicht in der Lage, das zu tun. Dies bedeutet, dass Sie brauchen, um herauszufinden, wie die Wiederherstellung der Dateien selbst.


Erfahren Sie, wie Meds ransomware wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Löschen Meds ransomware über den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten. win7-restart Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win7-safe-mode Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  4. Sobald Ihr computer lädt, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen Meds ransomware.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie Start-Einstellungen. win-10-startup Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  3. Gehen Sie nach unten, Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus, und drücken Sie Neustart. win10-safe-mode Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  4. Sobald Ihr browser geladen, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen Meds ransomware.

Schritt 2. Löschen Meds ransomware über die Systemwiederherstellung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten win7-restart Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware.
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  4. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  5. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win7-command-prompt Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  6. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  7. Drücken Sie Ja.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie die Eingabeaufforderung. win-10-startup Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  3. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win10-command-prompt Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  5. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  6. Drücken Sie Ja.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn ransomware verschlüsselt Dateien, kann es möglich sein, Sie zu erholen mit einem der unten genannten Methoden. Jedoch werden Sie nicht immer funktionieren, und der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht verlieren Ihre Dateien zu sichern.

a) Methode 1. Wiederherstellen von Dateien, die über Data Recovery Pro

  1. Download Data Recovery Pro.
  2. Einmal installiert, starten Sie es und starten Sie einen scan. data-recovery-pro Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  3. Wenn das Programm ist in der Lage, um die Dateien wiederherzustellen, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurück zu bekommen. data-recovery-pro-scan Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware

b) Methode 2. Wiederherstellen von Dateien, die über Windows Vorherigen Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung aktiviert war, bevor Sie verloren Zugriff auf Ihre Dateien haben, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen über Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden und rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Drücken Sie "Eigenschaften" und dann die Vorherigen Versionen. win-previous-version Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware
  3. Wählen Sie die version aus, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Methode 3. Wiederherstellen von Dateien via Shadow Explorer

Wenn die ransomware nicht löschen Schattenkopien Ihrer Dateien, Sie sollten in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen via Shadow Explorer.
  1. Download Shadow Explorer aus shadowexplorer.com.
  2. Nachdem Sie es installiert haben, öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie die Datenträger mit verschlüsselten Dateien, wählen Sie ein Datum.
  4. Wenn Ordner, die Sie wiederherstellen möchten, angezeigt wird, drücken Sie Export. shadowexplorer Möglichkeiten, um zu löschen Meds ransomware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>