Entfernen .Reco file Ransomware

Was ist ransomware

.Reco file Ransomware wird versucht, Ihre Dateien zu verschlüsseln, die ist, warum es ist klassifiziert als Datei-Verschlüsselung-malware. Es ist auch bekannt als ransomware, das ist ein Begriff, den man gehört haben muss, vor. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Grund der Bedrohung war in der Lage, in Ihrem Gerät ist, denn Sie eröffnet eine spam E-Mail-Anlage heruntergeladen oder auch etwas aus einer Quelle, die Sie haben sollten umgangen werden. Es wird untersucht, diese weiter in das Verfahren Abschnitt. Wenn Sie besorgt sind, wie viel Schaden ein ransomware-Infektion tun könnten, machen Sie sich vertraut mit Möglichkeiten, um zu verhindern, dass eine Bedrohung aus immer in. Es kann besonders schockierend zu finden, die Ihre Dateien verschlüsselt, wenn Sie es zum ersten mal hören über ransomware und Sie haben keine Ahnung, welche Art von Bedrohung es ist. Sie werden nicht in der Lage, Sie zu öffnen, und würde bald feststellen, dass Sie werden gebeten, die cyber-kriminelle eine bestimmte Menge an Geld, so wie zu entsperren Ihre Daten ein. Halten Sie daran, wer Sie sind den Umgang mit, wie kriminelle unwahrscheinlich, fühlen eine Verpflichtung, Ihnen zu helfen. Es ist eher wahrscheinlich, dass Sie ignoriert werden, nachdem Sie die Zahlung. Sie sollten auch darüber nachdenken, wo das Geld verwendet werden würde, wird es wohl auch die Unterstützung anderer malware. Es ist wahrscheinlich, dass es einen kostenlosen decryptor aussuchen, malware-Forscher gelegentlich sind in der Lage zu knacken die ransomware. Forschung, wenn es gibt einen kostenlosen Entschlüsselungs-software zur Verfügung, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Wenn Sie nicht aufpassen, um ein backup Ihrer Dateien, können Sie diese wiederherstellen können, nachdem Sie beenden .Reco file Ransomware.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .Reco file Ransomware

So vermeiden Sie eine Kontamination ransomware

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die ransomware infiziert ist, gibt es ein paar Möglichkeiten, wie es hätte geschehen können. Ransomware tendenziell beschäftigen ziemlich grundlegende Methoden für die Kontamination aber eine aufwändigere Methode ist nicht unmöglich. Viele ransomware-Ersteller/Distributoren bevorzugen, senden verseuchten spam-E-Mails und host für die malware auf download-Seiten, wie diese Methoden sind ziemlich low-level. Es ist gut möglich, dass durch das öffnen einer spam-Mail-Anhang haben Sie die Infektion. Gauner befestigen Sie die ransomware zu einer Art von legitim erscheinenden E-Mail und senden Sie es an die künftigen Opfer, deren E-Mail-Adressen gekauft wurden, von anderen kriminellen. Es ist nicht wirklich überraschend, dass Benutzer öffnen diese E-Mails, wenn Sie schon ein wenig wissen mit solchen Dingen. Sie haben, um den Blick für bestimmte Zeichen, wie Fehler in der text-und E-Mail-Adressen, die das Aussehen völlig falsche. In der Regel, bekannte Namen von Unternehmen werden in den E-Mails, weil die Benutzer eher senken Ihre Wache, wenn es mit einem vertrauten Absender. Deshalb, auch wenn Sie vertraut sind mit dem Absender, prüfen Sie immer, ob die E-Mail-Adresse entspricht der tatsächlichen Adresse des Absenders. Sehen, ob Ihr name verwendet wurde, irgendwo in der E-Mail den Gruß im besonderen. Wenn ein Unternehmen, mit dem Sie behandelt haben, bevor Sie sendet eine E-Mail, Sie werden wissen, Ihren Namen, daher Grüße wie Mitglied/Benutzer nicht verwendet werden. Wenn Sie ein eBay-Kunde, Ihr name wird verwendet bei der Begrüßung in jeder E-Mail an Sie gesendet werden, da Sie automatisch durchgeführt wird.

In einer nussschale, vor dem öffnen von Dateien an E-Mails, sicherzustellen, dass der Absender seriös ist. Und wenn man auf einer dubiosen web-Seite, vermeiden Sie die Werbung so viel wie möglich. Es wäre nicht verwunderlich, wenn durch einen Klick auf eine Werbeanzeige, die Sie am Ende das herunterladen etwas gefährlich. Es ist am besten, wenn Sie Sie ignorieren diese anzeigen, egal was Sie sind-Werbung, zu sehen, wie Sie immer sind nie zuverlässig. Herunterladen aus unzuverlässigen websites, könnte auch zu einer Kontamination. Der Download über torrents und solche, die schädlich sein können, also zumindest die Kommentare zu Lesen, um sicherzustellen, dass Sie das herunterladen von gesicherten Dateien. Software kommt mit Fehlern, die sich manchmal erlauben ransomware, um in einem Gerät. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie Ihre software aktualisieren. Alles, was Sie tun müssen, ist installieren Sie die patches, software-Anbieter zur Verfügung stellen für Sie.

Was passiert ist, um Ihre Dateien

Die Codierung von Daten, schädliche software wird beginnen das Verfahren der Verschlüsselung, sobald es gestartet wird. Da muss es haben Einfluss auf Sie, alle Ihre wichtigen Dateien wie media-Dateien, werden gesperrt. Eine leistungsstarke Verschlüsselungs-Algorithmus wird eingesetzt zur Verriegelung der Daten ransomware gefunden hat. Alle betroffenen werden über eine Datei-Erweiterung Hinzugefügt und dies wird Ihnen helfen zu erkennen, welche Dateien verschlüsselt wurden. Sie werden unopenable, und eine Lösegeldforderung bald sollte pop-up, in dem die kriminellen bitten, dass Sie kaufen ein decryptor von Ihnen. Sie könnte verlangt werden, zu zahlen ein paar tausend Dollar, oder einfach nur $20, die Menge hängt von der ransomware. Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie das Lösegeld zu bezahlen, aber überlegen Sie sich, warum diese option nicht empfohlen. Aber, Erstens, schauen Sie in andere Optionen, um die Daten wiederherzustellen. Malware-Forscher sind bei einigen Gelegenheiten erfolgreich knacken ransomware, deshalb finden Sie vielleicht einen kostenlosen Entschlüsselung Dienstprogramm. Sie könnten auch Ihre Daten gesichert haben, irgendwo aber nicht erinnern. Und wenn die ransomware nicht löschen die Schattenkopien Ihrer Dateien, Sie können immer noch wiederherstellbar mit dem Shadow-Explorer-software. Wenn Sie noch, es zu tun, wir hoffen, Sie kaufen irgendeine Art von backup-bald, so dass Sie Ihre Dateien nicht wieder bedroht. Wenn Sie nicht backup machen, bevor die Infektion stattfindet, können Sie die Dateien wiederherstellen, nachdem Sie komplett löschen .Reco file Ransomware.

.Reco file Ransomware Entfernung

Für die vor allem ein Grund, glauben wir nicht, die manuelle deinstallation ist die beste Idee. Wenn Sie einen Fehler machen, irreversible Schäden können verursacht werden, um Ihren computer. Es wäre besser, verwenden Sie ein anti-malware-Dienstprogramm verwenden, da wäre alles für Sie getan. Diese Sicherheits-utilities entwickelt, um Ihre Maschine zu sichern, und löschen .Reco file Ransomware oder ähnliche schädliche Bedrohungen, so sollten Sie nicht irgendwelche Probleme. Halten Sie im Verstand, jedoch, dass das Programm nicht in der Lage, die Wiederherstellung Ihrer Dateien, so dass Sie nicht in der Lage, etwas dagegen zu Unternehmen. Stattdessen werden andere Methoden zur Wiederherstellung von Daten, die berücksichtigt werden müssen.


Erfahren Sie, wie .Reco file Ransomware wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Löschen .Reco file Ransomware über den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten. win7-restart Entfernen .Reco file Ransomware
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win7-safe-mode Entfernen .Reco file Ransomware
  4. Sobald Ihr computer lädt, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen .Reco file Ransomware.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart Entfernen .Reco file Ransomware
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie Start-Einstellungen. win-10-startup Entfernen .Reco file Ransomware
  3. Gehen Sie nach unten, Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus, und drücken Sie Neustart. win10-safe-mode Entfernen .Reco file Ransomware
  4. Sobald Ihr browser geladen, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen .Reco file Ransomware.

Schritt 2. Löschen .Reco file Ransomware über die Systemwiederherstellung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten win7-restart Entfernen .Reco file Ransomware.
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode Entfernen .Reco file Ransomware
  4. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  5. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win7-command-prompt Entfernen .Reco file Ransomware
  6. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  7. Drücken Sie Ja.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart Entfernen .Reco file Ransomware
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie die Eingabeaufforderung. win-10-startup Entfernen .Reco file Ransomware
  3. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win10-command-prompt Entfernen .Reco file Ransomware
  5. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  6. Drücken Sie Ja.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn ransomware verschlüsselt Dateien, kann es möglich sein, Sie zu erholen mit einem der unten genannten Methoden. Jedoch werden Sie nicht immer funktionieren, und der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht verlieren Ihre Dateien zu sichern.

a) Methode 1. Wiederherstellen von Dateien, die über Data Recovery Pro

  1. Download Data Recovery Pro.
  2. Einmal installiert, starten Sie es und starten Sie einen scan. data-recovery-pro Entfernen .Reco file Ransomware
  3. Wenn das Programm ist in der Lage, um die Dateien wiederherzustellen, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurück zu bekommen. data-recovery-pro-scan Entfernen .Reco file Ransomware

b) Methode 2. Wiederherstellen von Dateien, die über Windows Vorherigen Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung aktiviert war, bevor Sie verloren Zugriff auf Ihre Dateien haben, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen über Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden und rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Drücken Sie "Eigenschaften" und dann die Vorherigen Versionen. win-previous-version Entfernen .Reco file Ransomware
  3. Wählen Sie die version aus, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Methode 3. Wiederherstellen von Dateien via Shadow Explorer

Wenn die ransomware nicht löschen Schattenkopien Ihrer Dateien, Sie sollten in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen via Shadow Explorer.
  1. Download Shadow Explorer aus shadowexplorer.com.
  2. Nachdem Sie es installiert haben, öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie die Datenträger mit verschlüsselten Dateien, wählen Sie ein Datum.
  4. Wenn Ordner, die Sie wiederherstellen möchten, angezeigt wird, drücken Sie Export. shadowexplorer Entfernen .Reco file Ransomware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>