Entfernen .GESD extension virus

Was ist ransomware

.GESD extension virus gilt als eine schwere malware-Infektion, das könnte dauerhaft die Verschlüsselung Ihrer Daten. Datei verschlüsseln malware ist mehr bekannt als ransomware, die einen Begriff haben Sie vielleicht schon einmal gehört. Wenn Sie sich Fragen, wie Sie es geschafft haben eine solche Bedrohung, Sie wahrscheinlich öffnete sich eine infizierte E-Mail-Anhang, klicken auf eine bösartige Werbung oder heruntergeladen haben etwas von einer verdächtigen Quelle. Wir werden diskutieren, die wahrscheinlich Methoden, die mehr details und Tipps geben, wie solche Gefahren umgangen werden können, in die Zukunft. Es gibt einen Grund ransomware ist gedacht, um so eine schädliche Infektion, wenn Sie vermeiden wollen, wahrscheinlich ernsthafte Ergebnisse, seien Sie vorsichtig, um zu verhindern, dass Ihre Infektion. Wenn ransomware ist nicht etwas, was Sie über vor gekommen ist, könnte es besonders unangenehm zu sehen, dass Sie nicht öffnen Sie Ihre Dateien. Bald nachdem Sie feststellen, dass etwas nicht richtig ist, sehen Sie eine Lösegeldforderung, die erklären, dass, um die Dateien wiederherzustellen, müssen Sie Geld bezahlen. In Fall, dass Sie erwägen, zu bezahlen, sollten wir Sie daran erinnern, wer Sie zu tun haben, und Sie sind nicht wahrscheinlich, Sie zu unterstützen, auch wenn Sie das Geld gegeben. Es ist wohl eher wahrscheinlich, dass Sie nicht die Mühe, Euch zu helfen. Dieses, zusätzlich zu diesem Geld unterstützen eine Branche, die verantwortlich für Millionen von Dollar Wert von Schäden, ist der Grund, warum die Zahlung der Lösegeld ist nicht die empfohlene option. Auch sollten Sie Bedenken, dass eine schädliche software analyst war in der Lage zu knacken die ransomware, was bedeutet, dass Sie möglicherweise haben veröffentlicht eine Kostenlose decryptor. In diesem Blick, bevor Sie irgendwelche Entscheidungen zu treffen. Im Fall backup erstellt wurde, vor der Infektion in Ihren computer gelangen, nachdem Sie entfernen .GESD extension virus sollte es keine Probleme geben, wenn es um die Datei wiederherstellen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .GESD extension virus

So vermeiden Sie eine Kontamination ransomware

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die bedrohlich eingegeben haben konnte. In der Regel, ransomware verwendet ziemlich einfachen Methoden zu verunreinigen Systeme, aber es ist auch möglich, die Infektion geschah durch aufwändige. Methoden wie das hinzufügen von infizierten Dateien in E-Mails nicht erfordern viel Geschick, so sind Sie beliebt bei ransomware Schöpfer/Händler, die nicht viel Fähigkeiten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihre Maschine verunreinigt, die beim öffnen einer infizierten Mail-Anhang. Die ransomware infizierte Datei im Anhang einer E-Mail kann aus etwas überzeugend und geschickt, um Hunderte oder sogar Tausende von potentiellen opfern. Es ist nicht wirklich unerwartet, dass Benutzer fallen für diese E-Mails, wenn es die erste Zeit läuft hinein. Bestimmte Anzeichen können Sie Weg geben, wie die sender mit einer nonsense-E-Mail-Adresse, oder unzählige Fehler in den text. Auch kriminelle nutzen gerne bekannte Firmennamen, die es den Anwendern zu erleichtern. Auch wenn Sie denken, Sie sind vertraut mit dem Absender, immer überprüfen, dass die E-Mail-Adresse richtig ist. Ihren Namen nicht in der Gruß kann auch andeuten, dass Sie den Umgang mit malware. Wenn ein Unternehmen, mit dem Sie bearbeitet haben, bevor Sie sendet eine E-Mail, statt Mitglied oder Benutzer, dein name wird immer mit einbezogen werden. Zum Beispiel, wenn Amazon E-Mails die Sie, Sie wird automatisch Ihren Namen, wenn Sie ein Kunde von Ihnen.

Wenn Sie möchten, dass die kurze version, nur daran erinnern, dass die überprüfung der Identität des Absenders vor dem öffnen der Datei-Anhang ist wesentlicher. Auch beteiligen Sie sich nicht über anzeigen, während Sie Besuch von Seiten mit zweifelhaftem Ruf. Wenn Sie nicht aufpasst, ransomware könnten autorisiert werden, um in Ihre Maschine. Es ist egal, was die Werbung könnte loben, versuchen, nicht zu drücken auf Sie. Zusätzlich, Sie sollten davon absehen, herunterladen von fragwürdigen Quellen. Downloads über torrents und so, kann gefährlich sein, so sollten Sie zumindest die Kommentare zu Lesen, um sicherzustellen, dass Sie das herunterladen von sicheren Dateien. Software-Schwachstellen können auch verwendet werden, um schädliche software zu bekommen. Sie benötigen, um Ihre Programme up-to-date, weil die. Wenn ein update veröffentlicht wird, stellen Sie sicher, dass Sie es installieren.

Wie funktioniert die Datei-Verschlüsselung-malware-Verhalten

Wenn die infizierte Datei geöffnet wird, die Bedrohung Aussehen wird, nach bestimmten Dateien auf Ihrem computer. Da muss es haben Einfluss auf Sie, alle Dateien, die Sie halten, wichtig ist, wie Medien-Dateien, werden Ziele. So verschlüsseln Sie die Dateien identifiziert, die Datei-Verschlüsselung, malware verwenden einen leistungsstarken Verschlüsselungs-Algorithmus zur Verschlüsselung Ihrer Daten. Sie werden feststellen, dass die betroffenen Dateien haben nun eine fremde Datei-Erweiterung Hinzugefügt, die Ihnen dabei helfen, die Dateien, die betroffen sind. Die Lösegeld-Nachricht, die müssten bald auftauchen, nachdem der Verschlüsselungsvorgang beendet ist, wird dann fordern, dass Sie zahlen eine Lösegeld zu erhalten, ein Entschlüsselung Programm. Verschiedene ransomware Fragen für verschiedene Summen, manche verlangen so wenig wie $50, während andere so viel wie ein $1000, in der digitalen Währung. Ob in den Anforderungen oder nicht, ist bis zu Ihnen, aber wir nicht empfehlen, die ehemalige option. Aber, Erstens, schauen Sie in andere Optionen, um die Daten wiederherzustellen. Ein decryptor, das würde nichts Kosten dürfen verfügbar sein, wenn jemand spezialisiert in der Schadsoftware-Forschung war in der Lage zu knacken die ransomware. Sie können auch nicht erinnern, sichern Sie Ihre Dateien, zumindest einige von Ihnen. Ihr computer macht Kopien von Ihren Dateien, bekannt als Schattenkopien, und es ist wenig wahrscheinlich, ransomware gar nicht Anfassen, deshalb können Sie diese wiederherstellen, die durch Schatten-Explorer. Wir hoffen, auch Sie haben gelernt, Ihre Lektion und habe einige backup-Typ. Wenn backup verfügbar ist, löschen Sie einfach .GESD extension virus und gehen Sie zum wiederherstellen von Dateien.

.GESD extension virus Entfernung

Wir tun nicht raten, versuchen, manuell kümmern sich um die Infektion. Sie können schwere Schäden an Ihrer Maschine, wenn Fehler gemacht werden. Es wäre klüger, zu verwenden zum entfernen bösartiger software-Programm, da wäre alles für Sie getan. Das Programm würde erfolgreich gelöscht .GESD extension virus, weil es erstellt wurde mit dem Zweck der Beendigung solcher Bedrohungen. Da dieses Programm wird nicht helfen Ihnen bei der Wiederherstellung von Daten, nicht erwarten, zu finden, entschlüsselte Dateien nach der Infektion ausgeschieden. Datei-recovery müssen Sie sich.


Erfahren Sie, wie .GESD extension virus wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Löschen .GESD extension virus über den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten. win7-restart Entfernen .GESD extension virus
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win7-safe-mode Entfernen .GESD extension virus
  4. Sobald Ihr computer lädt, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen .GESD extension virus.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart Entfernen .GESD extension virus
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie Start-Einstellungen. win-10-startup Entfernen .GESD extension virus
  3. Gehen Sie nach unten, Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus, und drücken Sie Neustart. win10-safe-mode Entfernen .GESD extension virus
  4. Sobald Ihr browser geladen, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software.
  5. Verwenden Sie zum löschen .GESD extension virus.

Schritt 2. Löschen .GESD extension virus über die Systemwiederherstellung

a) Windows 7/Windows Vista/Windows XP

  1. Start → Herunterfahren → Neu Starten win7-restart Entfernen .GESD extension virus.
  2. Wenn es neu gestartet wird, starten, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Gehen Sie nach unten, um den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode Entfernen .GESD extension virus
  4. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  5. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win7-command-prompt Entfernen .GESD extension virus
  6. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  7. Drücken Sie Ja.

b) Windows 8/10 Windows

  1. Klicken Sie auf den power-button aus dem Start-Menü, halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart Entfernen .GESD extension virus
  2. Zugriff auf Problembehandlung, wählen Sie Erweiterte Optionen und drücken Sie die Eingabeaufforderung. win-10-startup Entfernen .GESD extension virus
  3. In der Eingabeaufforderung geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie dann in rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win10-command-prompt Entfernen .GESD extension virus
  5. In das System Restore-Fenster, das angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie restore point", und drücken Sie erneut auf Weiter.
  6. Drücken Sie Ja.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn ransomware verschlüsselt Dateien, kann es möglich sein, Sie zu erholen mit einem der unten genannten Methoden. Jedoch werden Sie nicht immer funktionieren, und der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht verlieren Ihre Dateien zu sichern.

a) Methode 1. Wiederherstellen von Dateien, die über Data Recovery Pro

  1. Download Data Recovery Pro.
  2. Einmal installiert, starten Sie es und starten Sie einen scan. data-recovery-pro Entfernen .GESD extension virus
  3. Wenn das Programm ist in der Lage, um die Dateien wiederherzustellen, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurück zu bekommen. data-recovery-pro-scan Entfernen .GESD extension virus

b) Methode 2. Wiederherstellen von Dateien, die über Windows Vorherigen Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung aktiviert war, bevor Sie verloren Zugriff auf Ihre Dateien haben, sollten Sie in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen über Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden und rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Drücken Sie "Eigenschaften" und dann die Vorherigen Versionen. win-previous-version Entfernen .GESD extension virus
  3. Wählen Sie die version aus, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Methode 3. Wiederherstellen von Dateien via Shadow Explorer

Wenn die ransomware nicht löschen Schattenkopien Ihrer Dateien, Sie sollten in der Lage sein, um Sie zurückzugewinnen via Shadow Explorer.
  1. Download Shadow Explorer aus shadowexplorer.com.
  2. Nachdem Sie es installiert haben, öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie die Datenträger mit verschlüsselten Dateien, wählen Sie ein Datum.
  4. Wenn Ordner, die Sie wiederherstellen möchten, angezeigt wird, drücken Sie Export. shadowexplorer Entfernen .GESD extension virus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>